Wellen statt Weihnachtspost

Advent ist für gewöhnlich die Zeit, in der unser Briefkasten täglich voll ist. 

Nicht nur die Weihnachtspost von Verwandten und Freunden ist dabei — auch Geschäftspartner, Hilfsorganisationen und Onlineshops nutzen die Gelegenheit für Dankeskarten, Spendenaufrufe und Werbung.

Die Zahnarztpraxis edel&weiss hat im vergangenen Jahr Weihnachtskarten an alle Patienten und Partner verschickt. 2016 verzichten wir darauf — zugunsten einer Spende für den guten Zweck!

Sebastian Steudtner ist in Nürnberg aufgewachsen und gehört zu den weltbesten Big Wave-Surfern. Das Windsurfen lernte er vor allem auf Hawaii; seit 2010 ist er zurück in Europa, sehr präsent auch in den deutschen Medien und gewinnt regelmäßig große Awards — zuletzt den XXL Big Wave 2015.

Der 31-jährige weiß, was Sport alles erreichen kann: Glücksgefühle, Flow, Selbstbewusstsein, Seelenruhe. Diese Erkenntnis will er weitergeben — mit seinem Projekt #wirmachenwelle wendet er sich an Jugendliche, die in schwierigen Verhältnissen aufwachsen und schon früh im Leben vor großen Hindernissen stehen.

Mit ihnen fährt Sebastian nach Portugal, um eine Woche lang seine Begeisterung fürs Surfen an die nächste Generation zu vermitteln. Die Teilnehmer bekommen Auswege aus ihrer Situation aufgezeigt und erleben eine Auszeit vom Alltag!

Ein Projekt, das junge Menschen für den Sport begeistert, ihnen hilft, sich selbst zu helfen und vorlebt, wie man seine Träume verwirklicht.

Wir von edel&weiss finden das unterstützenswert und spenden deshalb 5.000 € an Sebastian Steudtner und #wirmachenwelle!

Was beim Big Wave Surfing besonders zählt? Jeden Moment bewusst wahrzunehmen, ihn zu nutzen und zu genießen. Eine Philosophie, die auch im Alltag gut tut.

Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und ein frohes neues Jahr 2017!

 

Hier gehts zum Video